Mystischer und zauberhafter Tanz

Leserservice / 11.10.2013 • 11:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die irische Tanzshow „Irish Celtic“ gastiert am Sonntag zum ersten Mal in Bregenz. foto: pzwei
Die irische Tanzshow „Irish Celtic“ gastiert am Sonntag zum ersten Mal in Bregenz. foto: pzwei

Tanz, Livemusik
und irische Lebenslust im Festspielhaus.


18:00 festspielhaus, bregenz.
Diesen Herbst gastiert die Tanzshow „Irish Celtic“ erstmals in Österreich. Der „Spirit of Ireland“ ist am Sonntag im Festspielhaus Bregenz zu erleben. Tanz- und Musikbegeisterte sowie Irlandfans können sich ihre Karten ab sofort sichern.

In der persönlichen Theateratmosphäre entwickelt sich die übermütige Geselligkeit eines Pubs im Handumdrehen. Das hervorragende irische Tanz-Ensemble wird dabei von einer traditionellen Live-Band begleitet. Mit der faszinierenden keltisch-irischen Musik, von klassischen Folk-Songs über feenhafte Melodien bis zu stürmischen Tänzen sorgen sie für Stimmung.

Die starke Verbundenheit zur Tanztradition zeichnet auch das Tanz-Ensemble aus. Es besteht aus einigen der besten Tänzerinnen und Tänzer des Genres. Viele von ihnen standen bereits für die Erfolgsproduktionen „Riverdance“ und „Lord of the Dance“ auf der Bühne. Sie zeigen die Vielfalt irischer Tänze, vom Stepptanz über den Rundtanz bis zum sogenannten Set-Dancing, einem rasanten Formationstanz für vier Paare.

VVK: V-Ticket, Bregenz Tourismus.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.