Junge Talente

Leserservice / 12.06.2014 • 12:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die junge Violinistin Penelope Coker ist ebenfalls zu Gast in Hohenems. foto: mshh
Die junge Violinistin Penelope Coker ist ebenfalls zu Gast in Hohenems. foto: mshh

Die Sterne von morgen auf der Arpeggione-Bühne.


20:00 rittersaal, palast, hohenems.
Nachwuchstalente mit dem Potenzial, bald auf den Bühnen der Welt aufzutreten, das sind die „Sterne von morgen“. Am 14. Juni bietet das Kammerorchester Arpeggione talentierten Nachwuchskünstlern eine Bühne. Es gilt mittlerweile als gutes Omen, in dieser Reihe aufzutreten. Zu sehen und zu hören sind Nikolàs Flashaar (Violine), Ulrich Huemer (Gitarre), Pavel Werchaturov (Klavier), Matthias Kessler (Perkussion), Miranda Erlich (Kontrabass) und Penelope Coker (Violine) mit Werken von Beethoven über Bach, Chopin, Mozart, Sarasate u. v. m. Ein unvergesslicher Abend mit unglaublichem Potenzial und Talent.

VVK: Hohenems Tourismus, Tel. 05576 42780, tourismus@hohenems.at, Ländleticket (Raiffeisenbanken, Sparkassen), Volksbanken, Ticketcorner. www.arpeggione.at

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.