DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

Leserservice / 17.06.2014 • 16:40 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
 DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 16:00 hafen, bregenz. Der „European Umbrella March“ am internationalen Flüchtlingstag steht heuer im Zeichen der syrischen Flüchtlingskrise. Europäische NGOs (Nichtregierungsorganisationen) setzen mit der Kampagne ein Zeichen und fordern die Öffnung der EU-Grenzen für syrische Flüchtlinge. Die Regenschirme, die die Teilnehmer des Marsches tragen, symbolisieren den Schutz für Flüchtlinge und Vertriebene. Treffpunkt für Mitmarschierer: Hafen Bregenz mit Regenschirm.

2 14:00 kunsthaus bregenz. „Wünschelruten, Geldscheine & geheimnisvolle Schriften“. Für den KUB Workshop von Mittwoch bis Freitag, jeweils 14 bis 17 Uhr, für Kinder von 6 bis 12 Jahren hat sich Kunstpädagoge Marco Ceroli dieses Mal etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wenn alle Kinder Lust haben, werden sie gemeinsam mit Marco ein Theaterstück erarbeiten. Das Stück wird gefilmt und alle bekommen eine DVD. Den Abschluss des Workshops bildet die Präsentation der Ergebnisse am Freitag, um 13 Uhr. Buchung einzelner Tage möglich. Anmeldung unter Tel. 05574 8594-415.
foto: kub/sagmeister

3 14:00 klostertal museum, dalaas . Exkursion: Radonatobel mit dem Geologen Dr. Joschi Kaiser.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.