Vorbeugen und heilen

Leserservice / 25.11.2014 • 16:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Portrait of senior woman eating pear

Portrait of senior woman eating pear

19:00 Landeskrankenhaus, feldkirch. Das Mini-Med-Studium beschäftigt sich diesmal mit dem Thema „Richtige Ernährung bei Diabetes, Übergewicht und Gefäßverkalkung“, vom Sinn und Unsinn mancher Diäten, und wie richtiges Essen dem Körper helfen kann. Referent ist Prim. Univ.-Doz. Dr. Bernhard Föger, Leiter der Abteilung für Innere Medizin am LKH Bregenz. Studien belegen, dass richtige Ernährung fettige Ablagerungen in den Arterien auch wieder verringern kann. Zusätzlich gelingt es dabei, das Gewicht zu reduzieren, den Blutdruck zu senken und die Cholesterinwerte zu verbessern. Von einseitigen Diäten bzw. Abnehmprogrammen sollte Abstand genommen werden. Welche Diäten und Ernährungsprogramme

sind wirklich sinnvoll? Was sind die besten Strategien gegen Übergewicht? Der Eintritt ist frei, Einlass ab 18 Uhr. Foto: fotolia