Eagles Of Death Metal rocken im Sohm

Leserservice / 06.07.2015 • 15:46 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Eagles Of Death Metal sind heute zu Gast beim Conrad-Sohm-Kultursommer-Festival. foto: jesse Hughes/soundevent
Die Eagles Of Death Metal sind heute zu Gast beim Conrad-Sohm-Kultursommer-Festival. foto: jesse Hughes/soundevent

Conrad-Sohm-Kultursommerfestival präsentiert Eagles Of Death Metal.

20:00 Conrad Sohm, Dornbirn. Gemeinsam mit Josh Homme (Queens Of The Stone Age) und anderen Musikern aus dessen Umfeld, spielten die Eagles Of Death Metal bereits 2003 einige Konzerte in Amerika und konnten das Publikum auf voller Linie begeistern. Mitte 2004 erschien dann das Debüt-Album „Peace, Love, Death Metal“. Es präsentiert sich als eine witzige Mischung aus Boogie, Blues und Stoner-Rock. Mit humorvollen Texten persiflieren die Eagles Of Death Metal die klassische Rock ’n’ Roll-Attitüde und spielen ein wenig mit Homosexualität. Jesse Hughes zeigte sich von Anfang an hauptsächlich mit Lederkappe und einem auffallenden Schnauzer.

In den kommenden zwei Jahren spielten die Eagles Of Death Metal mehrere Konzerte in Amerika, Australien und Europa. Mit dem im Sommer 2006 erschienenen Nachfolgewerk „Death By Sexy“ setzten die EODM ihren Style konsequent fort. 2009 erschien ihr drittes Studioalbum „Heart on“. Fleißiges Touren, witzige Videos und großartige Liveshows haben der Band schon längst absoluten Kultcharakter verliehen.

Das Konzert war ursprünglich für den 8. Juli geplant und wurde vorverlegt. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. VVK: Ländleticket, Musikladen, V-Ticket.