DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

Leserservice / 22.03.2017 • 18:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

1 20:30 kammgarn, hard. Max, ein erfolgreicher junger Manager, erwartet seinen erzkonservativen Boss Theodor Neubauer aus den USA zum Abendessen. Dieser hasst nichts mehr, als das flatterhafte Zusammenleben junger Paare und erwartet von seinen Managern ein frommes Herz und vor allem ein lupenreines Eheleben. Für Max kein Problem, schließlich unterstützt ihn seine langjährige Freundin Lisa auch in brenzligen Situationen. Als er jedoch von ihr verlangt, die Ehefrau nur zu spielen, ist auch für sie der Bogen überspannt. Das Theater Hohenweiler spielt noch bis 1. April die Komödie „(Un)moralische Geschäfte“. Termine und Karten unter www.theater-hohenweiler.at foto: th

2 20:30 spielboden, dornbirn. Clemens Wenger spielt bei seinem Solodebut „Neapel“ mit cineastischen Themen und erkennbaren Melodien, deren Sound immer wieder verändert in Erscheinung tritt. Jeder Track hat mehrere Ebenen, in die man
hineinkippen kann. www.spielboden.at
foto: RANIA MOSLAM