Erinnerung an eine Außergewöhnliche

Leserservice / 15.02.2018 • 11:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Berta Zwickle war eine außergewöhnlichePersönlichkeit. privat
Berta Zwickle war eine außergewöhnliche

Persönlichkeit. privat

11 Uhr, Zwicklehaus, galerie.Z, hard

Berta Zwickle (1911–1998) ist im Zwicklehaus eine Ausstellung gewidmet. Sie war eine Motorradlegende, die Männern Paroli bieten konnte. Auch ihr Leben abseits der Motorradszene und des „Erzherzog-Johann-Jodlers“ findet Würdigung. Dokumente aus ihrer Kindheit, Bilder mit Familie, in Metzgerkluft und nicht zuletzt von ihrem Raritätenkabinett sollen das Bild über sie ergänzen. Nicht zuletzt soll eine Frau gezeigt werden, abseits der bekannten Klischees über sie, die durch ihr soziales Engagement zu hoher Beliebtheit in der Harder
Bevölkerung gelangte.

Eröffnet wird diese Sonderausstellung am Sonntag, 18. 2., 11 Uhr. Dauer: bis 11. 3. 2018 (Fr. 15–18 Uhr, Sa./So. 10–12 Uhr).