Kleines feines Woodstock-Revival in der Harder Kammgarn

Leserservice / 12.09.2019 • 09:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
34 Künstler traten 1969 an drei Tagen in Woodstock auf, das wird mit einem zweitägigen Festival in Hard gefeiert.thomas blug
34 Künstler traten 1969 an drei Tagen in Woodstock auf, das wird mit einem zweitägigen Festival in Hard gefeiert.thomas blug

Zwei Konzertabende in
der alten Spinnerei erinnern an das legendäre
Festival vor 50 Jahren.

20.30 Uhr, kammgarn, hard Die Kulturwerkstatt Kammgarn startet mit einem 50 Jahre Woodstock Festival ins Herbstprogramm. 50 Jahre und einen Monate nach dem legendären Festival wird es mit zwei Konzertabenden in der Kammgarn gefeiert.

Gestartet wird heute mit Janis Joplin Revival, einer Tributeband aus Prag mit allen populären Songs der viel zu früh verstorbenen Woodstock Ikone. Nur 27 Jahre alt wurde Janis Joplin. Aber noch 50 Jahre später lebt ihre Musik und wird geliebt und gepflegt. Im Repertoire von Janis Joplin Revival sind alle populären Songs der Rockröhre. Sie bringen Songs wie „Mercedes Benz“, „Another peace of my heart“ oder „Me and Bobby Mc Ghee“ auf die Bühne. Und natürlich das sagenhafte Temperament der Woodstock Ikone.

Am Samstag, 14. September, spielen Thomas Blug und seine Band 50 Years of Woodstock. Die Musik, die vor 50 Jahren in Woodstock gespielt wurde, hat die Welt verändert und ist zum Mythos geworden. Thomas Blug wurde ausgezeichnet als Fender Stratking of Europe und als bester deutscher Rock-Pop-Gitarrist. Er und seine Band treten dieses Jahr an, um den Rockgrößen von Woodstock wie Jimi Hendrix, The Who, Carlos Santana, CCR, Joe Cocker, und Alvin Lee musikalisch ihre Ehre zu erweisen. Weitere Informationen unter kammgarn.at