Zum Gedenken

Leserservice / 10.10.2019 • 09:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Stadtbibliothek startet bereits am Sonntag mit einer herbstlichen Matinée. Gisinger/fotostudio beatrix
Die Stadtbibliothek startet bereits am Sonntag mit
einer herbstlichen Matinée. Gisinger/fotostudio beatrix

10 Uhr, stadtbibliothek, dornbirn Mit einer Sonntagsmatinée mit Bernarda Gisinger und Didi Hartmann und herbstlichen Gedichten von Rainer Maria Rilke bis Franz Hohler eröffnet die Stadtbibliothek Dornbirn das Literaturfestival „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek.“ vom 13. bis 20. Oktober. Ein weiteres Highlight ist der Abend rund um Ingeborg Bachmann am 17. Oktober – Brigitte Walk widmet sich der Lebens- und Liebessehnsucht in den Werken der österreichischen Autorin.

Die österreichischen Bibliotheken stehen eine Woche lang im Zentrum des öffentlichen Interesses und organisieren ein vielfältiges und attraktives Veranstaltungsprogramm. Das Angebot reicht von klassischen Buchpräsentationen über Bilderbuchkinos und Bücherflohmärkten bis hin zu Literaturwanderungen, Luftballonstarts und Lesezirkeln. Alle Infos und Termine unter www.oesterreichliest.at