19.30 Uhr jüd. museum, hohenems

Leserservice / 26.11.2019 • 16:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

„Unfassbare Wunder. Gespräche mit Holocaust-Überlebenden in Deutschland, Österreich und Israel“. Im Rahmen der Ausstellung „Ende der Zeitzeugenschaft?“

findet eine Buchvorstellung mit Alexandra Föderl-Schmid (Tel Aviv) und Liese Scheiderbauer (Wien) statt. Alexandra Föderl-Schmid hat Gespräche mit Holocaust-Überlebenden in Österreich, Deutschland und Israel geführt. Der Fotograf Konrad Rufus Müller hat diese porträtiert. Viele Zeitzeugen haben erst begonnen zu sprechen, als sich ihr Lebensende näherte. Moderation: Hanno Loewy, Direktor, Jüdisches Museum Hohenems.