Scotland meets Ireland

Leserservice / 01.12.2019 • 16:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Schottische Gäste: das sensationelle Quintett Breabach. Weltenklang
Schottische Gäste: das sensationelle Quintett Breabach. Weltenklang

24th Irish Christmas hat erstmals eine schottische Band dabei.

20 Uhr, Kulturbühne ambach, götzis Zum ersten Mal in der Geschichte des Guinness Irish Christmas wurde eine schottische Band eingeladen, die auch der „Headliner” sein wird, nämlich das sensationelle Quintett Breabach. Mit den Friel Sisters – geboren im nordirischen County Donegal – und mit der Familie nach Glasgow ausgewandert, stehen im ersten Teil des Abends drei tief in der irischen Tradition verwurzelte Schwestern auf der Bühne, die ebenfalls einen starken Schottland-Bezug haben. Der Abend steht somit unter dem Arbeitstitel „Scotland meets Ireland” und soll die enge Verwandtschaft dieser beiden Hunderte Jahre von den Engländern unterdrückten Völker demonstrieren, die
sowohl durch die gälische Sprache als auch ihre Diaspora verbunden sind

Konzertbeginn 20 Uhr. Optional buchbar ist auch ein 3-gängiges irisches Menü um 17.30 Uhr. Karten: Musikladen, Tel. 05522 41000.