Es weihnachtet im Bahnhof Andelsbuch

Leserservice / 22.12.2019 • 16:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Eine musikalisch-literarische Verführung steht im Bahnhof Andelsbuch auf dem Programm. b. theisen
Eine musikalisch-literarische Verführung steht im Bahnhof Andelsbuch auf dem Programm. b. theisen

19 Uhr, bahnhof, andelsbuch Wenn die Eisblume aufs Vereinsamt kommt, der heilige Hirsch röhrt, der Einsiedler den Heiligen Abend feiert, erzählen Friedrich Dürrenmatt, Robert Gernhardt, der Baron von Zanzenberg und andere seltsame Geschichten. Violine & Mandoline erklingen. Ein literarischer Adventführer packt literarische Geschenke aus. Ulrich Gabriel trägt sie vor. Zwei Engel namens Irma-Maria Troy und Isabella Fink schweben und schwelgen in Tönen. Ein Christbaum packt aus.

Karten-Tel.: Tourismusbüro Andelsbuch, tel. 05512 2565. www.bahnhof.cc