Das Puppentheater Hard lädt zur Premiere

Leserservice / 02.01.2020 • 10:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

15 Uhr, kammgarn, hard Das neue Stück des Puppentheaters Hard „Margaritha zaubert“ feiert am Samstag Premiere in der Kulturwerkstatt Kammgarn.

Ida und Max haben von ihrer Oma Rita ein ganz außergewöhnliches Geschenk bekommen: Margaritha, eine wunderschöne, sehr besondere Blume. Mit ihr erwacht in der Nacht das Kinderzimmer zum Leben. Ida und Max erleben mit Margaritha aufregende, aber auch gefährliche Abenteuer. Gut, dass Margaritha zaubern kann. Aber was passiert denn da plötzlich mit Margaritha? Ein Stück zum Träumen und Lachen, zum Mitfiebern und Mitsingen, aber auch ein bisschen zum Weinen. Ein magisches Stück für Menschen ab drei. Weitere Aufführungen: 11., 12. und 19. Jänner, jeweils 15 Uhr.