Kleine und große Kammermusiken

Leserservice / 13.05.2022 • 09:24 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das Ensemble ConCorda spielt beim Konzert am Sonntag unter anderem Werke von Georg Philipp Telemann und Carl Philipp Emanuel Bach.Ensemble Concorda
Das Ensemble ConCorda spielt beim Konzert am Sonntag unter anderem Werke von Georg Philipp Telemann und Carl Philipp Emanuel Bach.Ensemble Concorda

Kammermusikabend mit dem Ensemble ConCorda lädt in die Kapuzinerkirche in Feldkirch.

17 Uhr, Kapuzinerkirche Feldkirch Auch wenn häufig von den drei großen deutschen Barockkomponisten die Rede ist, so muss Georg Philipp Telemann doch oft hinter seinen Kollegen Bach und Händel zurücktreten. Dabei ist seine Musik keineswegs weniger einfallsreich und sein Oeuvre durchaus beachtlich: Kaum ein anderer Komponist des Barocks hat so viele Werke hinterlassen wie Telemann. Mit über 3600 verzeichneten Werken gilt er als einer der produktivsten Tonsetzer der Musikgeschichte.

Grund genug, ihm und seiner Musik ein Denkmal zu setzen. Gemeinsam mit der Blockflötistin Susanne Geist bringt das Ensemble ConCorda ausgewählte Werke Telemanns zu Gehör, darunter auch Kostproben aus seinen „Essercizii musici“. Karten an der Abendkasse erhältlich.