tagsüber Open Air, Hittisau

Leserservice / 29.08.2022 • 16:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

„Hilfslinien“. Eine Open-Air-Ausstellung über 24-Stunden-Betreuung. Wenn ein Mensch sich nicht mehr selbst versorgen kann, übernimmt oft eine 24-Stunden-Betreuungskraft die Pflege und Organisation des Alltags. Doch wer sind diese Pflegekräfte? Einerseits präsentiert die Ausstellung unsichtbare Arbeit, andererseits liefert sie Informationen über ein Thema, das uns alle betreffen kann. Die Bild-Text-Ausstellung „Hilfslinien“ (Zeichnungen von Tine Fetz, Texte von Christine Braunesreuther) ist bis 30. Oktober rund ums Frauenmuseum auf Tafeln zu besichtigen. ZEICHNUNGEN VON TINE FETZ