Festspiele Bregenzerwald auf der Suche

Leserservice / 09.09.2022 • 10:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

20 Uhr, zimmerei nenning, hittisau Die Festspiele Bregenzerwald gehen mit dem Stück „Verwurzelt. Auf der Suche nach Freiheit mit Heimat“ ins Finale. „Verwurzelt“ ist ein szenischer Abend mit Musik, Tanz und Theater und wird als Uraufführung am Samstag in Hittisau und am Sonntag in Sulzberg aufgeführt wird. Das Werk sucht nach den Wurzeln des menschlichen Seins, erzählt von konfliktreichen Generationsverstrickungen, dem Verlangen zu lieben und geliebt zu werden sowie von Verlust. Teilnehmer(innen): Elena Bechter (Werkentwicklung, Gesang, Performance), Miriam Dorner (Cello), Gaia Sessa (Harfe) u. a. Karten: www.festspielebregenzerwald.at