20.30 Uhr spielboden, dornbirn

Leserservice / 27.09.2022 • 17:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
20.30 Uhr spielboden, dornbirn

Carla Pires präsentiert die Modernität der portugiesischen Musik mit vielfältigen Wurzeln und lässt den Zuhörer unerwartet an Orten innehalten, an denen er herausgefordert wird, in eine andere Zeit einzutreten und mit den Wanderungen des Fado auf den Pfaden der Welt in Kontakt zu treten. Die Verwirrung des liebevollen Verlustes, die Abrechnung mit dem Leben und dem Schicksal, Begegnungen in den Landschaften der Stille und Einsamkeit, Aufbruch, Abenteuer, Glück, Sehnsucht (Saudade), aber auch Rückkehr und Genuss sind sind in ihrer Musik präsent. www.spielboden.at  CARLA PIRES

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.