20 Uhr conrad sohm, dornbirn

Leserservice / 12.10.2022 • 15:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
20 Uhr conrad sohm, dornbirn

Obsidian – dunkel, nachdenklich und schwarz: Das ist eine ziemlich anständige Beschreibung der Musik, die Paradise Lost in den letzten 32 Jahren gemacht haben. Das 16. Album „Obsidian“ wird heute im Conrad Sohm in Dornbirn präsentiert. Am bemerkenswertesten ist, dass die Platte mehrere Songs enthält, die stark aus den vielgeliebten, Kohl-verkrusteten Tagen des Gothic Rock der 80er-Jahre stammen: Insbesondere die neu geprägte Hymne „Ghosts“ ist ein garantierter Tanzflächenfüller. www.conradsohm.at  Paradise Lost

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.