Wiederaufnahme „Frida – Viva la Vida“

Leserservice / 28.10.2022 • 11:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

19.30 Uhr, landestheater box, bregenz Das Regiedebüt des Ensemblemitglieds Maria Lisa Huber ist auf positive Resonanz gestoßen, sowohl in Kritiken als auch beim Publikum, und sorgte regelmäßig für ausverkaufte Vorstellungen. Aufgrund starker Nachfrage wird das Stück „Frida – Viva la Vida“ am 30. 10. und 5. 11. nochmal aufgeführt. Es erzählt von dem ungeheuren Lebensmut Frida Kahlos, sich den Schicksalsschlägen und Widrigkeiten, die sie zeitlebens beeinträchtigten, zu stellen und ihren Weg als Künstlerin zu gehen, indem sie ein farbenreiches und intensives Werk schuf.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.