Briefkästen gesprengt: Zur Strafe Abrackern für das Gemeinwohl

von Gerhard Sohm

Drei Jugendliche werden ihre Silvester-Anschläge mit Schweiß büßen müssen.

Feldkirch. Neujahrsnacht auf den 1. Jänner 2014: Drei Burschen im Alter zwischen 15 und 19 Jahren machen das Leiblachtal unsicher. Auf dem Rücksitz ihres Pkw Raketen und Böller-Ketten. Ihre Spritztour von Mitternacht bis 6 Uhr morgens dient nur einem Zweck: So viele Briefkästen wie möglich zu spreng

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.