Kaputte Heizdecke löst Brand aus: Drei verletzte Personen in Bludenz

Die Bludenzer Feuerwehr löschte den Brand und rettete einen Hausbewohner mithilfe der Drehleiter.
Die Bludenzer Feuerwehr löschte den Brand und rettete einen Hausbewohner mithilfe der Drehleiter.

Mehrere Rauchgasvergiftungen verzeichnen die Rettungskräfte nach einem Wohnungsbrand am Montag.

Bludenz. Eine überhitzte Heizdecke dürfte die Ursache für einen Wohnungsbrand in Bludenz am Montagnachmittag gewesen sein. Laut Polizei brach das Feuer gegen 21.30 Uhr in einer Wohnung in der Boznerstraße im Bereich der Couch aus. Die Ursache dürfte vermutlich eine überhitzte elektrische Heizdecke g

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.