Buben zielen mit Laser auf Zug

Marbach. Das hätte ins Auge gehen können: Mit einem Laserpointer nahmen drei Jugendliche am Samstagabend in Marburg (Kanton St. Gallen) den Führerstand eines einfahrenden Zuges ins Visier. Der Lokführer hatte einen roten Punkt bemerkt und die Polizei informiert. Die Beamten konnten in der Folge eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.