Bettler als Exorzist

Sonthofen. Am Montagnachmittag bettelte ein amtsbekannter 34-jähriger Mann am Bahnhof Sonthofen eine 49-jährige Urlauberin um zwei Euro für eine „Teufelsaustreibung“ an. Als diese verneinte, beschimpfte und beleidigte er sie. Diese ließ sich das nicht gefallen, verständigte die Polizei und verfolgte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.