„Ein Beifahrer im Pkw hätte das vermutlich nicht überlebt“

Alkoholisierter Lenker verursachte in Feldkirch schweren Unfall mit fünf Verletzten.

Feldkirch. (VN-gs) Es geschah in der Nacht auf Dienstag um 1.45 Uhr auf der Reichsstraße in Feldkirch: Ein 30-jähriger Pkw-Lenker mit 1,3 Promille Alkohol im Blut fuhr Richtung Stadtmitte, als er auf Höhe Hausnummer 147 ungebremst gegen ein vor ihm fahrendes Auto prallte.

Beide Pkw ausgeborgt

Der Lenk

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.