Strömung spült Granate frei

Diese Werfergranate wurde im Rhein entdeckt. Foto: Polizei

Diese Werfergranate wurde im Rhein entdeckt. Foto: Polizei

Meiningen. Am Samstagvormittag fand ein 54-jähriger Mann aus Deutschland auf einer Sandbank im Rhein zwischen Illmündung und Grenzübergang Meiningen eine 33 Zentimeter lange Werfergranate. Das Relikt dürfte aus dem Zweiten Weltkrieg stammen und durch die Strömung freigelegt worden sein. Die Fundstel

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.