Bregenzerin mit Falschgeld

Bregenz, Lindau. Freitagabend versuchte eine 17-jährige Bregenzerin in einem Lindauer Bekleidungsgeschäft mit einem falschen Zehn-Euro-Schein zu bezahlen. Die schlechte Fälschung, die ursprünglich als „Brautgeld“ von einer türkischen Hochzeit stammte, fiel jedoch der Verkäuferin auf. Die Jugendliche

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.