Jede Menge Drogen im Blut

St. Gallen. Eine Patrouille der Stadtpolizei St. Gallen hielt Anfang Woche ein Fahrzeug an. Dabei wies sich der Lenker mit einem abgelaufenen Führerschein aus. Er machte einen nervösen Eindruck. Seine Augen waren wässrig und gerötet. Laut Mitteilung der Stadtpolizei fiel ein Drogenschnelltest positi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.