Ein Kloschild für Hitler

von Christiane Eckert

53-jährige Hohenemserin am Landesgericht nach dem Verbotsgesetz verurteilt.

Feldkirch. Bislang standen in Sachen Verbotsgesetz in der Regel Männer vor dem Schwurgericht. Am Freitag war es jedoch eine 53-jährige Hohenemserin, die sich vor den Geschworenen rechtfertigen musste. Die arbeitslose Hausfrau macht einen unsicheren Eindruck. Vor der Polizei war das noch anders. Zu i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.