Sextäter mit „Tschick“ verscheucht

17-Jährige schlug Angreifer mit ungewöhnlicher Methode in die Flucht.

Bregenz. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, ging ein 17-jähriges Mädchen am vergangenen Freitag gegen 20 Uhr durch die Fußgängerunterführung im Bereich des Kreuzungsbereiches Rheinstraße/Prälatendammstraße in Richtung Achsiedlung. Auf Haushöhe Nr. 3 kam ihr ein junger Mann entgegen. Als dieser au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.