Strenge Strafjustiz bei Kindersex im Internet

von Christiane Eckert
Wer der Kinderpornografie im Internet „huldigt“, muss mit bisweilen hohen Geldstrafen rechnen. Foto: dpa

Wer der Kinderpornografie im Internet „huldigt“, muss mit bisweilen hohen Geldstrafen rechnen. Foto: dpa

Empfindliche Geldstrafen sind nicht das Einzige, was bei Kinderpornografie blüht.

Feldkirch. Immer wieder müssen sich männliche Angeklagte wegen § 207 a Strafgesetzbuch vor Gericht verantworten. „Pornografische Darstellung von Minderjährigen“ ist ein Delikt, das fast allen Beschuldigten peinlich ist. Die meisten sind unbescholten, sozial integriert, haben einen Job. Viele sind ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.