Lastwagen mit Leck verlor Säuretropfen

Die beschädigten Autobatterien waren lose auf den Auflieger des deutschen Lkw geworfen worden. Foto: Zollverwaltung

Die beschädigten Autobatterien waren lose auf den Auflieger des deutschen Lkw geworfen worden. Foto: Zollverwaltung

Schweizer Zöllner haben Lkw mit ätzender Ladung vor der Einreise nach Vorarlberg gestoppt.

Hohenems, Diepoldsau. Wie die eidgenössische Zollverwaltung erst jetzt mitteilte, haben Mitarbeiter des Schweizer Zolls im März anlässlich der Warenausfuhr an der Zollstelle Diepoldsau einen deutschen Lastwagen überprüft.

Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass eine offenbar ätzende Flüssigkeit aus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.