Erst um Essen gebettelt, dann Schmuck gestohlen

Besonders dreiste Einschleichdiebe trieben in Fußach ihr Unwesen.

Fußach. Es war am Mittwoch zur Mittagszeit, als sich in Fußach zwei Bettler in insgesamt drei unversperrte Wohnhäuser bzw. Wohnungen einschlichen. Die beiden Männer agierten jeweils alleine. Es ist jedoch anzunehmen, dass sie zusammengehörten. In allen Fällen wurden die Männer von den Hausbewohnern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.