Slowenische Papiere beschäftigen Gericht

Staatsanwaltschaft behauptet, Serbe hätte bewusst gefälschte Dokumente vorgelegt.

Feldkirch. Immer wieder landen diverse Urkundenfälschungen vor Gericht, meistens Führerscheine und Personalausweise. Manchmal ist offenkundig, was der Betreffende damit im Schilde führte, manchmal ist nicht ganz klar, wie Urkundenausstellungen in anderen Staaten funktionieren. Meistens jedenfalls ni

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.