Alkounfall in Lustenau

Das Auto einer 43-Jährigen drehte sich um 180 Grad, jenes eines 22-Jährigen kam erst in der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Foto: Polizei

Das Auto einer 43-Jährigen drehte sich um 180 Grad, jenes eines 22-Jährigen kam erst in der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Foto: Polizei

Lustenau. Ein stark alkoholisierter Autofahrer hat am Samstagabend in Lustenau einen schweren Unfall fabriziert. Der 31-Jährige war gegen 22 Uhr auf der Hohen­emserstraße von Lustenau in Richtung Hohenems unterwegs. Auf Höhe des Hauses mit der Nummer 37 geriet er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.