Stich in die Leber war kein Mordversuch

von Christiane Eckert
Freispruch vom Mordversuch für den 33-Jährigen. Foto: eckert

Freispruch vom Mordversuch für den 33-Jährigen. Foto: eckert

Opfer wäre fast gestorben, doch Geschworene glauben nicht an Tötungsvorsatz.

Feldkirch. (ec) Im Jänner geraten zwei Gäste eines Feldkircher Wettlokals in Streit. Kurz vor 20.00 Uhr sticht der 33-jährige Stammgast dem anderen vor dem Lokal ein Taschenmesser mit acht Zentimeter langer Klinge in den Bauch. Das Zwerchfell wird verletzt, die Leber durchstochen. Ein knapper Liter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.