Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Rotkreuz-Funktionäre

von Gerhard Sohm
Die Mannschaft eines Notarztwagens hatte ihre liebe Not mit einer altbekannten Patientin.  Foto: VN

Die Mannschaft eines Notarztwagens hatte ihre liebe Not mit einer altbekannten Patientin.  Foto: VN

Bludenzer Rettungschef wegen unerlaubter EDV-Zugriffe vom Verband ausgeschlossen.

Schwarzach. Für insgesamt drei Funktionäre des Roten Kreuzes ist ihre ehrenamtliche Mitarbeit bei der Vorarlberger Rettung seit Anfang Mai Geschichte. Wie Rot-Kreuz-Geschäftsführer Roland Gozzi und Landesrettungskommandant Werner Meisinger den VN bestätigten, kam es am 2. Mai in einer umfassenden Be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.