Gedenkfahrt für die Opfer von Nenzing

Rund 600 Motorradfahrer nahmen am Samstag an einer Ausfahrt zum Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von Nenzing teil. In der Nacht auf den 22. Mai 2016 hatte ein 27-Jähriger bei einem Fest des Motorradklubs „The Lords“ wahllos in die Menge geschossen. Im Kugelhagel kamen zwei Männer ums Leben. Weite

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.