Wanderer (70) stürzt am Staufen in den Tod

Zum tragischen Unfall kam es auf dem südlichen Ausläufer der Staufenspitze in Hohenems. Foto: Polizei

Zum tragischen Unfall kam es auf dem südlichen Ausläufer der Staufenspitze in Hohenems. Foto: Polizei

Schweizer dürfte vom Gratweg abgekommen und rund 70 Meter abgestürzt sein.

Hohenems. (VN) Zu einem tragischen Wanderunfall ist es am Samstag im Gebiet der Staufenspitze in Hohenems gekommen. Ein 70-jähriger Schweizer dürfte aus noch unbekannter Ursache vom nicht markierten Gratweg abgekommen sein. In weiterer Folge stürzte er in steiles, felsdurchsetztes Waldgelände ab. Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.