Gewitter führte zu 30 Einsätzen im Rheintal

In Lustenau stürzte ein Baum gegen ein Haus.   Foto: FW Lustenau

In Lustenau stürzte ein Baum gegen ein Haus.  Foto: FW Lustenau

Kurz, aber heftig war der Sturm, der am Dienstagabend über das Land brauste.

Schwarzach. Insgesamt 30 Mal mussten die Einsatzkräfte am Dienstabend aufgrund der schweren Unwetter ausrücken. Laut Rettungs- und Feuerwehrleitstelle habe es eine besonders einsatzstarke Stunde zwischen 19.30 und 20.30 Uhr gegeben.

Die Unwetter hielten die Einsatzkräfte vor allem in den Bezirken Dor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.