Dreierseilschaft stürzt 300 Meter in den Tod

Chur. Am Piz Bernina im Engadin (Kanton Graubünden) in der Schweiz ist am Donnerstag eine Dreierseilschaft ums Leben gekommen. Die Alpinisten stürzten am Biancograt, auf 3600 Metern über Meer, rund 300 Meter in die Tiefe.

Wie die Schweizer Polizei am Freitag informierte, war die Gruppe am Donnerstag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.