Taucher stirbt bei Unfall im Bodensee

Tauchkollegen bargen den 47-Jährigen, doch Reanimationsversuche blieben erfolglos.  Foto: dpa

Tauchkollegen bargen den 47-Jährigen, doch Reanimationsversuche blieben erfolglos.  Foto: dpa

Probleme beim Tauchen endeten für Deutschen tödlich.

Konstanz. Bei einem Tauch­unfall auf der deutschen Seite des Bodensees ist am Wochenende ein 47-Jähriger ums Leben gekommen. Der angehende Tauchlehrer war mit sechs anderen Tauchern unter Wasser, als die Gruppe den Tauchgang wegen Problemen abbrechen musste.

Zwei Tauchlehrer waren am Samstag vor dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.