Passanten im Visier

von Christiane Eckert
Der Angeklagte kam mit 1800 Euro Strafe davon.  Foto: Eckert

Der Angeklagte kam mit 1800 Euro Strafe davon.  Foto: Eckert

„Zielschießen“ mit Luftdruckgewehr hatte nun ein gerichtliches Nachspiel.

Feldkirch. (ec) Im Winter wurde mehrfach von dem Hochhaus in Feldkircher Bahnhofsnähe geschossen. Mit einem Luftdruckgewehr visierte ein 19-jähriger Bewohner vom zehnten Stock aus immer wieder Verkehrsschilder, dann aber auch Passanten an. Davon ist jedenfalls das Gericht überzeugt, wenngleich der j

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.