Mehr Sicherheit in Öffis

Seit Freitag gelten bis zu zwei Jahre Haft bei Angriffen auf Bus- und Bahnpersonal.

Wien, Schwarzach. Am 1. September trat eine Strafgesetz-Novelle in Kraft, mit der das Personal von Bussen und Zügen besser vor Gewalt und Übergriffen geschützt wird. Wer gegen Buslenker, Zugbegleiter, Straßenbahnfahrer oder Ticketkontrolleure in der U-Bahn tätlich wird, muss künftig mit deutlich höh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.