Mit falschem Führerschein unterwegs

Gleich zweimal erkannte die Lindauer Polizei am Wochenende bei Kontrollen falsche Führerscheine. Einen davon bei einem in Österreich lebenden Rumänen. Er wurde von den Beamten am Bahnhof kontrolliert und gab an, den Führerschein im Internet erworben zu haben.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.