Schmorbrand nach Schweißarbeiten

Klaus Am Dienstagmittag gegen 12.40 Uhr wurden in einer Produktionshalle einer Firma in Klaus Schweißarbeiten durchgeführt. Dabei entzündete sich durch den entstandenen Funkenflug sowie durch die Ansaugung der Deckenlüftung ein Filter der Lüftungsanlage.

Der Schmorbrand konnte vorerst durch die Mitar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.