Feuerteufel gesucht

Die Bludenzer Polizei sucht immer noch nach den Unbekannten, die am Mittwoch in Bludenz die Fassadendämmung eines Rohbaus angezündet haben. Die Dämmung brannte entlang der Betonmauer auf einer Länge von rund 100 Metern ab. Verletzt wurde niemand, der Schaden wurde auf 12.000 bis zu 15.000 Euro bezif

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.