Einsatz auf dem Skinheadkonzert

Kempten Rund 250 Besucher eines Skinheadkonzerts in Bad Wurzach wurden am Freitagabend von Beamten des Polizeipräsidiums Konstanz kontrolliert. Dabei wurden drei Verstöße gegen das Waffengesetz und in zwei Fällen verfassungsfeindliche Symbole festgestellt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.