Ungewöhnlicher Beutezug

Imst Einen eher ungewöhnlichen Beutezug haben Unbekannte in Imst in Tirol gemacht. Wie die Polizei am Montag berichtete, schnitten die Täter auf einem Gestüt bei fünf Pferden Haare aus Mähne und Schweif. Der Schaden bewege sich im mittleren vierstelligen Eurobereich.

Die unbekannten Täter dürften die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.