Todessturz auf der Silvretta

Der Rettungshubschrauber der Schenkair wurde zur Bergung des tödlich verunglückten deutschen Skifahrers herangezogen.  VN

Der Rettungshubschrauber der Schenkair wurde zur Bergung des tödlich verunglückten deutschen Skifahrers herangezogen.  VN

Vor den Augen seiner Tochter starb am Sonntag ein Skiurlauber (52) bei einem Unfall im Silvretta­gebiet.

Partenen Der deutsche Urlauber war in Begleitung seiner Lebensgefährtin und seiner Tochter um 11. 45 Uhr von der Bergstation Madrisella mit seinen Skiern abgefahren.

Dabei geriet der Mann aus bislang unbekannter Ursache über den Pistenrand hinaus und fuhr im offenen Gelände weiter. Anschließend stürz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.