Alko-Unfall in Hörbranz fordert ein Todesopfer (72)

Der tragische Unfall ereignete sich kurz vor dem Pfändertunnel in Fahrtrichtung Tirol.  vol.at/Madlener

Der tragische Unfall ereignete sich kurz vor dem Pfändertunnel in Fahrtrichtung Tirol.  vol.at/Madlener

Hörbranz Nach einem von ihm verursachten tödlichen Verkehrsunfall auf der Rheintalautobahn A14 bei Hörbranz am Donnerstagmorgen ist ein 29 Jahre alter alkoholisierter Autolenker aus Hörbranz geflüchtet. Die A 14 war in Fahrtrichtung Tirol zwei Stunden lang gesperrt.

Der Hörbranzer war laut Polizei um

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.